Versteigerungsuhr

Verbundenheit bei Blumen und Pflanzen – Die Versteigerungsuhr ist das Herzstück von Plantion. In der Versteigerungshalle in Ede werden ab 06:00 Uhr morgens Blumen und Zimmer- und Gartenpflanzen an drei Versteigerungsuhren versteigert. Sobald Ihnen der Preis gefällt, drücken Sie auf die Taste und kaufen den betreffenden Posten. Die Preisgestaltung erfolgt wie bei jeder anderen Versteigerung: wenn die Nachfrage hoch ist, sind die Preise hoch, und wenn die Nachfrage niedrig ist, sind die Preise niedrig.

 

Ansprechendes Angebot

In Absprache mit seinen Züchtern sorgt Plantion an jedem Versteigerungstag für ein umfangreiches und ansprechendes Angebot in ausreichender Menge. Dadurch werden übermäßige Preisschwankungen verhindert. Über einen längeren Zeitraum gerechnet, zahlen Sie im Durchschnitt einen günstigen Preis für Blumen und Pflanzen in Spitzenqualität, mit denen Sie Ihre Kunden immer wieder überraschen können.

Nachhaltigkeit

Plantion trägt zu einer menschen- und umweltfreundlichen Produktionskette bei. Ede ist zum Beispiel der einzige Ort auf der Welt, an dem ein Fairtrade-Blumen- und -Pflanzensortiment versteigert und online verkauft wird. Alle über Plantion gehandelten Produkte werden umweltschonend gezüchtet. Nachhaltigkeitslabels oder Gütesiegel werden auf den Versteigerungsuhren angezeigt und erleichtern Ihnen die Auswahl dieser Produkte. Dadurch helfen wir Ihnen, die Anforderungen des Gütezeichens „Duurzame Bloemist“ (Nachhaltiger Florist) zu erfüllen.

Ferneinkauf ist auch möglich

Einkäufer kommen gern zur Plantion-Versteigerungsuhr in Ede, weil sie die angebotenen Blumen und Pflanzen riechen, fühlen und sehen möchten und sich inspirieren lassen können. An Tagen, an denen das nicht möglich ist, können Sie aber auch unseren Ferneinkauf (KOA) nutzen. Auf dem Digitalen Plantion-Marktplatz können Sie die aktuellen Produkte an der Versteigerungsuhr vorab einsehen und eventuell schon einige davon über den Uhrenvorverkauf bestellen.

Weiterlesen

Bei Interesse können Sie einen Termin mit einem unserer Kundenbetreuer vereinbaren.

Foto van Verena Nimtz
Verena Nimtz
Kundenbetreuer
Foto van Patricia Willemsen
Patricia Willemsen
Kundenbetreuer

Ein Versteigerungstag

01

Informationen der Lieferanten kommen über das elektronische Lieferformular herein (EAB, elektronische aanvoerbrief).

Weiterlesen
02

Spediteure und Lieferanten bringen ihre Blumen und Pflanzen zur Versteigerung.

Weiterlesen
03

Die Produkte werden auf Stapelwagen oder dänischen Karren für die Versteigerung bereitgestellt.

Weiterlesen
04

Die Kör- u. Versteigerungsmeister von Plantion prüfen die Qualität der Produkte.

Weiterlesen
05

Um 06.00 Uhr beginnt die Versteigerung auf der Uhr gemäß dem Rückwärtsauktionssystem.

Weiterlesen
06

Distributionsmitarbeiter verteilen die versteigerten Produkte an die Einkäufer.

Weiterlesen
07

Die Lieferanten sehen sich Im Internet die Erträge Ihrer Produkte an.

Weiterlesen
08

Die Käufer bringen die erworbenen Produkten zu ihren Kunden und Geschäften.

Weiterlesen
09

Plantion schickt den Käufern Rechnungen und den Lieferanten Tagesauszüge.

Weiterlesen
10

Der Kör- u. Versteigerungsmeister berät die Lieferanten über die Lieferung am nächsten Tag.

Weiterlesen

Qualitätskontrolle

Verbundenheit bei Qualität – Obwohl wir und unsere Lieferanten die Qualität der Blumen- und Pflanzenposten sorgfältig überwachen, kann auch einmal etwas schief gehen. In solchen Fällen können Sie sich natürlich an uns wenden. Da es sich um lebende Produkte handelt, bitten wir Sie, eine eventuelle Reklamation am Tag des Kaufs vorzubringen, bevor die Blumen oder Pflanzen die Versteigerung verlassen.

In besonderen Situationen kann hiervon unter zwei Voraussetzungen abgewichen werden. Erstens: Sie liefern das Formular zur erneuten Qualitätskontrolle am Kauftag. Zweitens müssen Sie die fraglichen Produkte bis spätestens 6:00 Uhr des nachfolgenden Versteigerungstages einem unserer Kontrolleure zur Überprüfung vorlegen.

Handelsausschuss

Ihre Interessen als Käufer werden durch den Plantion-Handelsausschuss vertreten. Der Ausschuss besteht derzeit aus sieben Personen, die sich fünfmal im Jahr mit den Plantion-Geschäftsführern und dem Vorstand treffen.

Der Ausschuss hat eine Überwachungsfunktion und verfolgt genauestens alle Entwicklungen in und um den Marktplatz. Gemeinsam mit Plantion organisiert der Ausschuss mehrmals im Jahr Besuche bei Züchtern. Außerdem findet jährlich ein geselliges Beisammensein für alle Plantion-Einkäufer statt.

Als Handelsausschuss haben wir ein offenes Ohr für Ihre Fragen, Kommentare und Anregungen. Im Ausschuss sitzen derzeit Hans Scholten (Vorsitzender), Hans Lamers, Diana Destanli, Geb Labberton, Kees Jungerius, Joost Weijtens und Chris Derksen. Sprechen Sie uns ruhig an!

Haben Sie Fragen zur Versteigerungsuhr? Dann kontaktieren Sie uns.

Foto van Verena Nimtz
Verena Nimtz
Kundenbetreuer

Verena Nimtz

Kundenbetreuer