fbpx

“Schnell Verantwortung erhalten“

Wie bist du bei Plantion gelandet?

„Nachdem meine Tätigkeit bei einer Geschäftskette beendet war, sah mein Mann eine freie Stelle für einen Vertriebsassistenten bei Plantion und fragte: ‚Ist das nicht etwas für dich?‘ Über das Zeitarbeitsunternehmen habe ich ein paar Tage in der Vertriebsabteilung verbracht, um zu sehen, ob diese Stelle zu mir passt. Die Arbeit war schwerer als die gewohnte Tätigkeit im Geschäft. Aber ich mochte die Arbeit sehr und entschied mich, bei Plantion zu beginnen.”

Wie sieht deine Arbeit aus?

„Ich arbeite als Logistikmitarbeiterin in der Vertriebsabteilung. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, die Produkte zu verteilen, die Käufer an der Uhr ersteigert haben. Das Barcode-Scansystem verbindet den verkauften Ladungsträger mit einem Mitarbeiter. Mithilfe gedruckter Belege verteilen wir die Produkte über die Tagesnummern der Käufer. Natürlich müssen wir immer gut aufpassen, dass jeder Käufer das richtige Produkt erhält! Außerdem bin ich bei der Logistikorganisation für die Bearbeitung von Bestellungen über den digitalen Plantion-Marktplatz  (PDM) verantwortlich. Ich sorge dafür, dass alles stimmt und kontrolliert und fakturiert wird.  Ich registriere Abweichungen und gebe sie an den Innendienst weiter. Es ist wichtig, dass auch PDM-Käufer die richtigen Produkte erhalten.”

Was macht deine Arbeit interessant?

„Ich bin in kurzer Zeit vom Vertriebsmitarbeiter zum Logistikmitarbeiter aufgestiegen und habe die Verantwortung für den logistischen Teil des PDM erhalten. Nette Kollegen helfen mir dabei, und das ist toll. Sie arbeiten schon länger bei Plantion und wissen viel, was mir dabei hilft, das Gesamtkonzept zu verstehen. Durch die vielen Kontakte bin ich immer mehr in alle Lieferungen von Produkten und Dienstleistungen involviert. Das ist sehr wichtig, wie ich gemerkt habe. Interessant ist auch die tägliche Herausforderung, komplexe Situationen schnell und übersichtlich zu bewältigen. Wenn etwas nicht stimmt, wissen die Kunden, wo sie einen finden können. Denn sie kennen einen und gehen davon aus, dass man ihnen helfen kann. Wenn das gelingt, freut man sich für den Kunden und fühlt sich selber auch gut.”

Wie sehen deine Zukunftspläne aus?

„Bei Plantion kann ich noch jahrelang weitermachen und möchte mich weiterentwickeln. Die Entwicklung des digitalen Vertriebs geht schnell voran. Das bedeutet für mich, dass es innerhalb von Plantion viele Zukunftsmöglichkeiten gibt.”

Terug naar overzicht