fbpx

„Plantion regelt Transport für Online-Käufer“

Plantion möchte Online-Käufer so weit wie möglich entlasten und bietet deshalb seit kurzem auch Transportmöglichkeiten an. Bestellte Produkte werden noch am selben Tag geliefert. Projektleiterin Mariska Maasse: „Durch die Coronakrise hat der Ferneinkauf gut zugelegt.

„Plantion plant schon seit einiger Zeit, Transportmöglichkeiten für Kunden anzubieten, die den Ferneinkauf nutzen“, sagt Mariska. „Da dem Ferneinkauf die Zukunft gehört, müssen wir uns darauf einstellen. Dabei möchten wir auch für Kunden außerhalb unserer Landesgrenzen attraktiv sein. Da wir mit immer größeren Entfernungen zu tun haben, können wir nicht erwarten, dass alle Käufer persönlich hierher kommen, obwohl wir sie von Zeit zu Zeit gern an der Uhr sehen. Indem wir ihnen Transportmöglichkeiten anbieten, können wir sie entlasten.”

Richtig in Schwung

Ende letzten Jahres wurde die Umsetzung beschlossen. Gerade als das Transportkonzept für einen Pilotversuch bereit war, schlug das Coronavirus zu. Der Ferneinkauf kam richtig in Schwung und damit auch der Transportbedarf. „Viele unserer Kunden fanden es sicherer, Geschäfte von zuhause aus zu tätigen. Auch aus Sicht von Plantion war es logisch, den Ferneinkauf zu fördern, da auf der Uhrentribüne nur halb so viele Käufer sitzen konnten. Einige Online-Käufer hatten Probleme mit dem Transport. ‚Wie bekommen wir das geregelt?‘. Als wir das sahen, haben wir sofort auf das Transportangebot aufmerksam gemacht.“

Dankbare Annahme

Das Interesse ist seit Einführung des Transportangebots groß. Mehrere Einkäufer nehmen diese Dienstleistung, die jetzt mithilfe ihrer Rückmeldungen immer weiter verbessert wird, dankbar in Anspruch. „Es funktioniert eigentlich ganz einfach: Käufer, die sich für einen Transport interessieren, teilen uns ihre Wünsche mit. Wir setzen uns dann mit unserem Spediteur, der Firma B&M Koeriers aus Ede, in Verbindung. Plantion schlägt dann einen Preis vor, der auf der Entfernung und einer Volumenstaffelung basiert. Der Käufer entscheidet dann, ob der Preis für ihn akzeptabel ist“, erklärt Mariska.

Lieferung am selben Tag

„Ist die Preisvereinbarung erst einmal getroffen, können die Käufer jederzeit von der Transportoption Gebrauch machen. Am Tag vor dem Ferneinkauf geben uns die Käufer bis spätestens 17.00 Uhr kurz Bescheid, ob ein Transport gewünscht wird. Die Anzahl der Karren spielt zu diesem Zeitpunkt noch keine Rolle. Wir schalten die B&M Koeriers dann bereits ein. Nach dem Online-Einkauf gelangen die gekauften Produkte so schnell wie möglich auf den Transportweg. Die Produkte werden noch am selben Tag geliefert, damit die Käufer immer sicher sein können, dass sie frische Ware erhalten.”

Zusätzlicher Mitarbeiter

Die ersten Reaktionen der Kunden sind sehr positiv. Mariska: „Sie sagen, dass die Produkte schnell und gut transportiert werden. Bei größeren Entfernungen sind sogar Kühltransporte möglich.” Auch die Kostenseite ist interessant. „Ein Kunde hat die Kosten für die Selbstabholung mit den Kosten für den Transport durch Plantion verglichen. Sie sind seiner Meinung nach vergleichbar. Aber der Vorteil des Transports durch Plantion besteht darin, dass er entlastet wird und einen zusätzlichen Mitarbeiter im Geschäft behält. Es ist natürlich toll, wenn man solche Rückmeldungen erhält!“

Interessieren Sie sich auch für die Transportmöglichkeiten von Plantion? Dann wenden Sie sich bitte an Mariska Maasse: mariskamaasse@plantion.nl.

 

Terug naar overzicht