fbpx

Gartencenter De Schouw: Bereit für die Zukunft

Seit einem Jahr hilft das Gartencenter De Schouw seinen Kunden in einem brandneuen, nahezu energieneutralen Gebäude in Houten weiter. Dass der Betrieb für die Zukunft gerüstet ist, zeigt sich auch an den Entscheidungen zum Sortiment.

Themeninseln
Jos van Rooijen: „Durch die zusätzliche Fläche am neuen Standort machen wir noch mehr mit unseren Themeninseln. Wir präsentieren alle farbenfrohen Sommerblüher zusammen, alle duftenden Pflanzen, alle schmetterlingsfreundlichen Pflanzen, alle Kräuter. Aber es gibt auch eine besondere Ecke mit einer orientalischer Atmosphäre mit Kakteen in passenden Jutekörben. An der Kasse sehen wir, dass es funktioniert. Kunden finden gerne alles in einer Ecke. Das gilt auch für den Gemüseanbau, dem wichtigsten Trend dieses Sommers. Wir haben ein komplettes Sortiment, von Anzuchtsets bis hin zu blühenden Obst- und Gemüsepflanzen.”

Werbung für Nachhaltigkeit
„Wir machen viel Werbung für Nachhaltigkeit über unsere Broschüre und in unserem Shop. In den sozialen Medien geben wir auch Tipps, z.B. zur Bekämpfung von Schnecken ohne Gift.“

Energieneutral
Das Gartencenter De Schouw ist nahezu energieneutral. Van Rooijen: „Zieht man die von unseren 260 Solarmodulen erzeugte Energie in Betracht, sind wir energieneutral. Wenn es keinen Preisunterschied zwischen Gas und Strom gäbe, würden wir mehr als genug Energie erzeugen, um unseren Bedarf zu decken.“ Ein weiterer grüner Erfolg: Das Regenwasser vom Dach und vom Parkplatz von De Schouw wird gesammelt. Das Dachwasser wird zur Bewässerung der Pflanzen im Gartencenter wiederverwendet, das Wasser vom Parkplatz wird dosiert in die Erde zurückgeleitet.

Eintopfservice
Fertig zum mit nach Hause nehmen. Der Eintopfservice des Gartencenters De Schouw ist für viele Besucher ein großes Plus. Van Rooijen: „Wir sorgen sofort für den richtigen Nährboden und die richtigen Nährstoffe, der Kunde hat zu Hause keinen Dreck. Wer würde das nicht wollen?”

Blumenstrauß nach Wahl
Van Rooijen: „Die Idee eines Pflückgartens spricht die Menschen immer noch sehr an. Sie können selbst auswählen und unser Blumenservice macht daraus dann einen schönen Blumenstrauß. Schnittblumen kaufen wir hauptsächlich bei Plantion ein, ebenso wie unsere Beetpflanzen.“

Möchten Sie mehr über das neue Gartencenter erfahren? Das ist möglich über www.tcdeschouw.nl.

Terug naar overzicht