fbpx

Statement & Position Plantion

17-07-2017

Schließung Blumenhändleruhr
Plantion hat von der Schließung der Blumenhändleruhr Naaldwijk ab 1. Oktober 2017 erfahren. Das ist bitter für alle, die hart daran gearbeitet haben, diese Uhr zu einem Erfolg zu machen. Die Schließung bewirkt eine weitere Verringerung der Zahl spezifischer Blumenhändleruhren. Für Blumenhändler und andere Floristen, die jetzt nach einer Möglichkeit suchen, persönlich und im Internet einzukaufen, ist Plantion eine gute Alternative.

Blumenhändler zu Plantion?
Plantion rechnet mit einigem Zulauf von Blumenhändlern aus dem Westland, den es auch nach der Schließung von Bleiswijk im Jahr 2014 gab. Plantion ist sich aber bewusst, dass sich Blumenhändler nicht einfach für eine andere Einkaufmöglichkeit entscheiden. Aspekte wie Entfernung, Kultur und Sortiment können dabei eine Rolle spielen. Die Schließung von Naaldwijk kann auch bedeuten, dass sich Blumenhändler dazu entscheiden, künftig nur online zu kaufen.

Gesprächsbereit
Plantion kann sich vorstellen, dass es Käufer gibt, die sich durch die entstandene Situation nicht mehr vertreten fühlen. Plantion möchte mit Blumenhändlern, die Bedarf an einem Marktplatz mit persönlichen und Online-Einkaufsmöglichkeiten, einem kompletten Sortiment und einem persönlichen Kontakt haben, gern ins Gespräch kommen. Allen Blumenhändlern, die diese Merkmale wichtig finden, stehen die Türen in Ede offen.

Strategie Plantion 2017-2020
Anfang 2017 hat Plantion seine Strategie für die kommenden Jahre festgelegt. Im MLTP 2017-2020 (mittellanger Terminplan) steht der Blumenhändler im Mittelpunkt. Das Hauptaugenmerk von Plantion ist und bleibt schneller Handel, örtliche Kenntnisse und eine persönliche Herangehensweise. Auf Basis dieser Kernwerte möchte Plantion dem Blumenhändler einen persönlichen Marktplatz anbieten und ihn in eine Zukunft begleiten, in der digitale Einkaufs- und Kommunikationsangebote eine immer größere Rolle spielen.

Mission und Vision 2025
Im Hinblick auf die weitere Zukunft möchte Plantion zum wichtigsten Marktplatz in Westeuropa für Blumenhändler und andere Einkäufer werden, die den spezifischen Mehrwert von Plantion erkennen und schätzen. Schneller Handel, Wissensaustausch und eine individuelle Herangehensweise sind dabei wichtig. Plantion möchte auch künftig das Bindeglied zwischen Züchtern und Käufern sein und persönliche und Online-Möglichkeiten für den Ein- und Verkauf bieten.

One-Stop-Shopping
Für Blumenhändler und andere Einkäufer ist Plantion der ideale Marktplatz. Sie erhalten an einem zentral gelegenen Ort tagesfrische Schnittblumen, Zimmerpflanzen und Sämlinge (Versteigerungsuhr), optisch ansprechende Gartenpflanzen (Grünzentrum) und Materialien und Accessoires für Geschäfte (Handelszentrum). Das Vermittlungsbüro bietet gute Lösungen für die Bestellung großer Posten. Der Online-Kauf an der Versteigerungsuhr ist per Fernabsatz und Uhrenvorverkauf möglich, und spezielle oder zusätzliche Produkte können über den digitalen Marktplatz von Plantion (dm.plantion.nl) eingekauft werden.

Sehen, fühlen, riechen
Blumenhändler kommen gern zu Plantion, um einzukaufen und sich inspirieren zu lassen. In der besonderen Atmosphäre des Marktplatzes lernen sie Kollegen kennen, sprechen über die Entwicklungen auf dem Markt und sehen, fühlen und riechen das umfangreiche Sortiment. Dank Produktpräsentationen, Erfahrungen und Workshops wird es auch künftig die Mühe wert sein, Plantion regelmäßig persönlich zu besuchen.

Terug naar nieuwsoverzicht