Over onsNieuwsPlantion wird bis 2027 weiter erneuern, verbinden und inspireren
der 5. Juni 2024

Plantion wird bis 2027 weiter erneuern, verbinden und inspireren

Auf der gestrigen Allgemeinen Mitgliederversammlung von Plantion gab der Vorsitzende René Willemsen bekannt, dass sich Vorstand und Aufsichtsrat mit André van Kruijssen darauf geeinigt haben, dass André länger bei Plantion bleiben wird. Neben einem Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr und den Stand der Dinge im Jahr 2024 wurde auch der Entwurf des Mehrjahresplans von Plantion bis 2027 vorgestellt.

Jahreszahlen 2023
Die Mitgliederversammlung setzte den Jahresabschluss fest und entlastete den Vorstand bzgl. der im Haushaltsjahr 2023 verfolgten Firmenpolitik. Der Produktumsatz im Jahr 2023 war mit 101,4 Millionen Euro 4,7 Prozent niedriger als im Vorjahr. Ein wichtiger Faktor war dabei der Anstieg der Gaspreise im Jahr 2022, der zu einem geringeren Volumen im Jahr 2023 führte.
Die Uhrverkäufe entwickelten sich ähnlich wie 2022, wobei der Online-Anteil auf rund 30 Prozent anstieg. Durch den Wegfall einiger Großkunden blieb das Vermittlungsbüro etwas hinter den Erwartungen zurück. Plantion Shop & Go verzeichnete ein schönes Wachstum. Plantion hat das Jahr zur allgemeinen Zufriedenheit mit einem positiven Ergebnis von 212.000 Euro abgeschlossen.

Stand der Dinge 2024
In den ersten fünf Monaten dieses Jahres verzeichnete Plantion einen Umsatz von 56 Millionen Euro – über 5 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum 2023. Die Versteigerungsuhr stabilisierte sich mit einem erneut gestiegenen Online-Anteil. Plantion rechnet mit einem immer weiter wachsenden Uhrvorverkauf. Vermittlungsbüro und Plantion Shop & Go verzeichneten höhere Umsätze als erwartet.
Zu den weiteren Erfolgen in diesem Jahr gehörten eine mit 400 Personen gut besuchte gemeinsame Beerdigungsveranstaltung mit Plantion-Großhandelszentrum, Smithers-Oasis und VBW, die Inbetriebnahme eines Hauptumschlagplatzes in Antwerpen, die Gründung einer Versteigerungsgruppe für ökologisch erzeugte Produkte und eine Vereinbarung mit TICA über die Eröffnung einer Filiale im Plantion-Großhandelszentrum.


Mehrjahresplan 2027
Vor dem Hintergrund der Entwicklungen in der Gesellschaft, in unserem Sektor und im Unternehmen selbst hat Plantion seine Firmenpolitik bis 2027 erneuert. Der Auftrag für die kommenden Jahre lautet weiterhin „erneuern, verbinden und inspirieren“. Das bedeutet eine weitere Investition in digitale 24/7-Dienstleistungen in Kombination mit inspirierenden physischen Einkaufsmöglichkeiten. Als eigenständige Genossenschaft, aber in enger Zusammenarbeit mit Partnern wie Royal FloraHolland möchte Plantion die Anlieferer bestmöglich positionieren und Anlieferer und Kunden in vielen Bereichen entlasten. Eine der Herausforderungen besteht darin, die Genossenschaftsmitglieder bei der Erlangung einer FSI-Zertifizierung zu unterstützen, die ab 2027 verpflichtend wird.

Die Fotos wurden gemacht von Studio Sarah Vlekke.