fbpx

NACHHALTIGKEITSLABEL JETZT AUCH IM DIGITALEN PLANTION-MARKTPLATZ SICHTBAR

27-01-2020

Vom 28. bis 31. Januar wird Plantion auf der IPM Essen mit einem Stand in Halle 1 (1D12.A) vertreten sein. Während der Messe präsentiert Plantion einen wichtigen neuen Service für Fernkäufer – die Darstellung des Gütelabels „Duurzame Bloemist“ („Nachhaltiger Blumenhändler“) im PDM, dem digitalen Plantion-Marktplatz.

Das Gütelabel wird an allen relevanten Stellen im digitalen Marktplatz angezeigt: zunächst auf der Seite mit dem Gesamtsortiment der Züchter und dann auch im aktuellen Angebot für den Uhrenvorverkauf. Die Label sind ferner auf der Seite Uhrenangebot, dem täglichen Online-Katalog mit Fotos der zu versteigernden Produkte zu sehen. So kann der Käufer über den PDM bequem ein nachhaltiges Sortiment für sein Geschäft erwerben.

Am häufigsten gebrauchtes Label

Derzeit wird im PDM mit „Duurzame Bloemist“ nur das gängigste Gütelabel gezeigt. Plantion wird bei Bedarf weitere Label hinzufügen. Alle Fernkäufer haben inzwischen die notwendige, angepasste Software für ihren Laptop oder PC mit Internetanschluss erhalten.

Steigende Nachfrage

An den physischen Uhren von Plantion werden Gütelabel schon seit letztem Sommer angezeigt. Die Namen der entsprechenden Anbieter sind dort in einem grünen Hintergrund aufgeführt, inklusive des Namens des betreffenden Labels.

Durch die Darstellung von Gütelabeln auf der Uhr und im PDM hilft Plantion seinen Blumenhändlern dabei, besser auf die wachsende Nachfrage der Verbraucher und des Geschäftsmarktes nach nachhaltig produzierten Blumen und Pflanzen zu reagieren. Außerdem kann Plantion sein Ziel, den Käufern ein relevantes und möglichst vollständiges Sortiment anzubieten, auf diese Weise besser verfolgen.

 

Terug naar nieuwsoverzicht