NieuwsKarren transfer bei Plantion
9. März 2021

Karren transfer bei Plantion

Bitte verwenden Sie Dänenkarren, um die Produkte an die Endkunden zu liefern (über die Versteigerungsuhr, das Vermittlungsbüro oder den digitalen Marktplatz). Sobald Ihre Briefe bearbeitet wurden, werden die entsprechenden Karren und Bleche Ihrem Saldo hinzugefügt und Ihnen folglich von Plantion gutgeschrieben.

Plantion übernimmt ab diesem Zeitpunkt die Verantwortung dafür, dass die Karren vom Käufer für die Weiterverwendung zurückgebracht werden können.

Sie können die Karren, die Plantion Ihnen gutgeschrieben hat, bei Plantion abholen (in Ede). Für einen großen Teil des Jahres haben wir jedoch auch Zugriff auf Karren und Bleche anderer Marktplätze, z.B. RFH. In diesem Fall können wir die Karren auch administrativ an die dortigen Verwaltungsnummern überbuchen. Das ist jedoch keine Verpflichtung, sondern ein Service.

Während der Hochsaison (März bis einschließlich Juni) reicht die Verfügbarkeit aber nicht aus, um allen Interessenten täglich die gewünschten Anzahlen zu überbuchen. Denn wenn die Wagen in Ede stehen, müssen sie schließlich erst zu RFH transportiert und dort von der Verwaltung neu gebucht werden. Das ist in Spitzenzeiten eine große Herausforderung – ganz zu schweigen von den damit verbundenen zusätzlichen Kosten.

Um Diskussionen zu vermeiden, haben wir einige Richtlinien aufgestellt, die vom 1. März bis einschließlich 30 Juni gelten:

Richtlinien:

  • Die automatische Umbuchung von Salden (an bestimmten Tagen) an Royal FloraHolland (RFH)/Landgard wird eingestellt.
  • Sie können Überbuchungen auf folgende Weise durchgeben:
    • Die Eingabe eines Überbuchungsauftrags in Avalanche (Überbuchung auf Kunde 112 mit Angabe der Kundennummer bei Verwendungszweck).
    • Abschicken einer E-Mail an: logistiekemiddelen@plantion.nl.
  • Die eingegangenen Anfragen werden täglich gesammelt und mit den verfügbaren Nummern verglichen.
  • Bei ausreichendem Bestand werden die angegebenen Mengen überbucht. Bei Knappheit werden die verfügbaren Mengen anteilig aufgeteilt, jedoch nie mehr, als Sie in Ihrem Saldo stehen haben.
  • Überbuchungen an Spediteure oder andere Partner werden erst dann durchgeführt, wenn die betreffenden Karren über Plantion abgerechnet wurden.
  • Wenn Sie trotzdem (mehr) Dänenkarren und Bleche überbucht haben möchten, teilen Sie dies bitte unserer Verwaltung mit. Wir berechnen Ihnen dann die derzeit geltenden zusätzlichen Kosten von 0,85 € pro Karren und 0,20 € pro Blech.

Gemeinsam mit Ihnen werden wir dafür sorgen, dass wir die Karren bestmöglich wieder in Ihren Betrieb zurückbringen können. Schließlich ist es für alle Beteiligten – Käufer, Züchter und Plantion – von Vorteil, wenn wir die Karren so schnell wie möglich wieder in Umlauf bringen können, damit wir die nächste Produktladung abschicken und empfangen können.