fbpx

MIDOCEAN FÜHLT SICH ZUHAUSE

Verfasser: Edwin Roosen, Midocean

Nach einer hektischen Zeit, in der wir unser gesamtes Büro von Barneveld nach Ede verlegt haben, ist die Zeit im Nu verflogen und können wir die Kroonkantoren von Plantion jetzt ein weiteres Jahr unser „Zuhause“ nennen. Als Unternehmen wachsen wir weiter, und im vergangenen Jahr gab es wieder viele kleine interne Umzüge von Einzelpersonen und Abteilungen. Zum Glück hatten wir das vorhergesehen und bietet uns das Büro den erforderlichen Platz und die nötige Flexibilität.

Die Arbeit in einem großen offenen Raum erforderte für viele Mitarbeiter eine gewisse Eingewöhnungszeit. Aber inzwischen profitieren wir wirklich von den Vorteilen der offenen Atmosphäre und der Leichtigkeit, mit der man sich mit anderen Abteilungen besprechen kann. Glücklicherweise gab es bei einer kürzlich durchgeführten internen Umfrage Lob für unser neues Büro, wo wir sogar einen Platz für einen eigenen Fitnessraum finden konnten.

Um unser erstes Jahr im neuen Büro zu feiern, hatten wir am Freitag, dem 28. Juni die offizielle Eröffnung unseres Büros für Mitarbeiter und Familienmitglieder.

Es erforderte viel Arbeit, um diesem Tag Substanz zu verleihen und eine Planung zu machen (wie werden wir das Programm einteilen?/was muss dafür getan werden?/etc.).

„SCHLIESSLICH WURDE DIE FRAGE GESTELLT, OB ES MÖGLICH WÄRE, PLANTION UM MITHILFE ZU BITTEN.”

Während der Planung kam die Frage auf, ob es möglich wäre, Plantion um Mithilfe zu bitten. Dabei wurde der Vorschlag geäußert, die Eröffnung des Midocean-Büros mit einem Rundgang durch Plantion zu kombinieren, damit unsere Mitarbeiter auch einen Blick hinter die Kulissen von Plantion werfen können, um zu sehen, wie dort die tägliche Arbeit abläuft.

Wir hatten viele diesbezügliche Gespräche mit Agenita Brink von Plantion. In diesen Gesprächen konnten wir – vor allem aufgrund ihrer Begeisterung und Ideen – ein schönes Konzept für den Midocean Eröffnungs-/Familientag entwickeln und umsetzen.

Wir können sagen, dass dieser Tag durch die ausgezeichnete Mitarbeit von Agenita und den anderen Mitarbeitern von Plantion, die bereit waren, unsere Mitarbeiter während der Führung durch Plantion zu begleiten, zu einem großen Erfolg wurde.